Starten Sie Ihre Karriere mit

Wir suchen SIE!

Assistent/in der Wirtschaftsdirektion

Die Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken (Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität) sind der größte Gesundheitsversorger im Bundesland Salzburg. Mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für exzellente Versorgung, innovative Spitzenmedizin und beste Servicequalität. Darauf vertrauen jährlich über 660.000 Menschen.
1469

Assistent/in der Wirtschaftsdirektion

Voll- und Teilzeit

Wirtschaftsdirektion
Landesklinik St. Veit - Lehrkrankenhaus der PMU

Aufgabenbereich

* Assistenztätigkeiten für den Wirtschaftsdirektor, dazu gehören:
- Betriebsprozess- und Organisationsangelegenheiten
- projekthafte Abwicklung verschiedener Aufgaben
- selbstständige Erarbeitung diverser Konzeptionen
- Controlling
- sonstige Angelegenheiten des laufenden Krankenhausbetriebes

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensschema 1,
Einkommensband 5, abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mindestens jedoch monatlich
brutto € 2.793,20 bei Vollbeschäftigung.

Fachliche Anforderungen

* Erfolgreicher Abschluss einer Handelsakademie oder einer vergleichbaren höheren Schule (Bevorzugt: kaufmännischer Schwerpunkt)

Persönliche Anforderungen

* Zuverlässigkeit
* Teamfähigkeit
* Flexibilität
* Kommunikationsfähigkeit
* Setzen von Prioritäten
* Konfliktfähigkeit
* Organisationstalent

Wünschenswerte Anforderungen

* Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer Assistenzfunktion (oder Vergleichbares)

Über dieses Unternehmen

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH

Müllner Hauptstr. 48
5020 Salzburg

16 Jobangebote

Über diesen Job

Assistent/in der Wirtschaftsdirektion

in
Salzburg

Aktualität
03.02.2021

Tätigkeitsbereich
Buchhalter/in | Rechnungswesen

Anstellungsart

Positionsebene

Weiterempfehlen

1 Job

Assistent/in der Wirtschaftsdirektion

bei Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH


* Pflichtfelder

Loading...

Ähnliche Jobs

Das könnte Sie interessieren