Finden Sie den idealen Job mit

Aus- & Weiterbildung

Lehre: Was bringts?

Lehre: Was bringts?

Die Lehre ist eine duale Ausbildungsform, die Ihnen eine klare Vorstellung vom jeweiligen Berufsbild vermittelt und im Rahmen derer Sie praktische Fertigkeiten erlernen. Als Ergänzung besuchen Sie die Berufsschule, deren Unterrichtsinhalte auf Ihr jeweiliges Spezialgebiet ausgerichtet sind. Somit werden die Ausbildungsinhalte systematisch verschränkt.

Das Gelernte praktisch umsetzen zu können, selbst Hand anzulegen und so ein aktives Mitglied eines Betriebs zu sein, kann sehr motivierend sein und fördert auch die eigene Leistungsbereitschaft.

Ein Unternehmen ist auf seine MitarbeiterInnen angewiesen; nur wenn alle an einem Strang ziehen, kann es erfolgreich agieren. Auch Sie als Lehrling sind gefordert! Indem Sie Ihren Beitrag leisten, haben Sie die Möglichkeit, schon früh selbst Verantwortung zu übernehmen.

Nicht nur auf beruflicher, auch auf sozialer Ebene lernen Sie in Ihrer Lehrzeit einiges dazu: Zum Beispiel werden auch Ihre Teamfähigkeit und Sozialkompetenz gestärkt.

Eine fundierte Ausbildung ist gefragt – Fachkräfte werden heutzutage mehr denn je gesucht. Als solche können Sie bei einer späteren Anstellung von Anfang an qualifizierte Tätigkeiten übernehmen. Dafür ist die Lehrlingsausbildung die ideale Basis, an die Sie mit einer Weiterbildung anknüpfen können.

Schließlich bedeutet der Umstand, dass Sie nun Ihr eigenes Geld verdienen, dass Sie anfangen, auf eigenen Beinen zu stehen. Sie können selbst entscheiden, worin Sie es investieren und sind weniger auf finanzielle Zuschüsse anderer angewiesen.

Bildnachweis: Le Moal Olivier / Quelle: 123RF